VERANSTALTUNGEN

September


Kinder des Widerstandes

 

Donnerstag, 23. September, 18 Uhr, Falkenheim Gerresheim

 

Als Nachkommen von Verfolgten des Naziregimes, fanden sich die "Kinder des Widerstandes" vor einigen Jahren zusammen. Es ist ihnen ein Anliegen, als Töchter, Söhne und Enkel an Widerstand und Verfolgung ihrer Mütter, Väter, Großeltern während der Nazi-Zeit zu erinnern. Ihre Eltern und Großeltern erlitten Folter und Terror, manche den Tod, in Gefängnissen, Zuchthäusern und Konzentrationslagern oder flohen aus Deutschland. Die Überlebenden und aus der Emigration zurückgekehrten machten sich zur Aufgabe alles zu tun, damit sich Ähnliches nicht wiederholt. Viele von ihnen wurden zu gefragten Zeitzeugen, besonders an Schulen. Anschaulich erzählten sie, wie sie Widerstand gegen das Naziregime leisteten, welche Gefahren sie auf sich nehmen mussten und was das für ihre Familie bedeutete. Sie machten den jungen Menschen Mut, sich rechtzeitig einzumischen, sich gegen rassistische, antisemitische, fremdenfeindliche nationalistische und menschenverachtende Gedanken und Taten zu positionieren.

 

Die Kinder des Widerstandes führen dies heute fort und wir freuen uns, dass sie zu uns kommen.

 

Teilnahme kostenlos | Anmeldung bis zum 20.09.2021 per Mail an adrian.scheffels@duesselfalken.de

 

Vorlese-Workshop

Sonntag, 26. September, 14 Uhr, Falkenheim Gerresheim

 

 

Ein Angebot für Alle, die literarische Texte gekonnt vorlesen möchten.

 

Vorlesen bedeutet, eine Geschichte mit Leben zu füllen und sie vor einem Publikum vorzutragen. Dieser Workshop ist eine Einführung, in die spannende Arbeit von Erzählkunst. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer befassen sich mit ihrer Stimme. Sie arbeiten in der Gruppe an Stimmübungen und Sprechtechniken. An der Textgestaltung lernen die Teilnehmenden, mit der Stimme, unterschiedliche Figuren, Gefühle und Stimmungen auszudrücken und mit dem richtigen Einsatz von Tempo, Melodie und Lautstärke, Spannung zu erzeugen.

 

Teilnahme kostenlos | Referentin: Soraya Sala | Anmeldung bis zum 19.09.2021 per Mail an adrian.scheffels@duesselfalken.de