Mitmachen erwünscht!

Die Falken sind ein selbstorganisierter Kinder- und Jugendverband. Unsere Freizeiten, Seminare, Gruppenstunden und Aktionen werden von ehrenamtlich tätigen Jugendlichen und jungen Erwachsenen durchgeführt. Wer aktiv sein und etwas bewegen will, ist bei den Falken also genau richtig.

Wie fast alle Jugendverbände haben auch die Falken verschiedene Altersgruppen. Kinder zwischen 6 und 11 Jahren nehmen an den Angeboten der F-Gruppen = Falken teil. Teens zwischen 12 und 14 gehören zu den Roten Falken (RF) und alle ab 15 Jahren können sich durch die Angebote für SJler (Sozialistische Jugend) angesprochen fühlen.

 

…in den Ringen…

Die Falken sind in zwei Ringen organisiert – dem Falken Ring (F-Ring)- und der Sozialistischen Jugend (SJ-Ring). In den Ringen kann jeder mitarbeiten. Dabei kümmert sich der F-Ring um alle Belange der F und RFler, er steuert die Arbeit der Gruppen, plant Aktionen und Projekte und diskutiert Themen - vor allem die, die für Kinder wichtig sind. Der SJ-Ring übernimmt dieselbe Arbeit für alle SJler – also die Jugend.

 

…als Gruppenleiterin und Gruppenleiter …

Wer bei den Falken eine Kinder- oder Jugendgruppe übernimmt, besucht vorher eine Schulung, in der er alles lernt, was wichtig ist. Doch niemand kann alles wissen, deswegen findet regelmäßig ein Treffen für Gruppenleitungen statt. Gemeinsam planen wir Gruppenstunden, Aktionen und lernen voneinander.

 

… im Vorstand ...

Der Vorstand wird alle zwei Jahre von den Delegierten der Kreisverbandskonferenz gewählt. Er koordiniert die Arbeit der Düsseldorfer Falken und vertritt den Kreisverband in der Öffentlichkeit. Unterstützt wird er bei seiner Arbeit durch das Büroteam.

 

Du willst auch Mitmischen?!

Demonstrationen, Gruppenstunden, Projekte und Aktionen, Zeltlager, Freizeiten, Diskussionsabende, Ausflüge, Kanutouren, Kundgebungen, Flyer erstellen… Du willst bei den Falken mitmachen und mitbestimmen, wo es hingeht? Dann bist du jederzeit herzlich willkommen! Am besten kommst du einfach zu einem unserer Treffen, rufst uns an oder schreibst uns eine E-Mail. Dann können wir dir genau erzählen, was bei uns alles möglich ist.